Kopfzeile

Sprunglinks

Inhalt

Silvesterkinder unterwegs

Ab 4 Uhr werden auf dem ganzen Gemeindegebiet von Homburg die Silvesterkinder wieder unterwegs sein und das alte Jahr mit Lärm und Gejohle vertreiben. Wer mag, darf die Neujahrswünsche der Kinder gerne persönlich entgegennehmen, wenn an der Türglocke geklingelt und vor dem Haus gelärmt wird. Wer nicht aufstehen will, der darf den Kindern ein kleines Säcklein mit einer süssen Belohnung und/oder einem Batzen an die Haustüre hängen. Die Silvesterkinder freuen sich, wenn der Brauch weiterhin gepflegt wird.

Kontakt

Salome Preiswerk Guhl
Salome Preiswerk Guhl

hallo.salome@gmx.ch