Willkommen auf der Website der Gemeinde Homburg



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4

Sehenswürdigkeiten

  Geburtshaus Raiffeisenpionier Johann Traber  Johann Traber (1854 - 1930)ist im Homburger Oberdorf aufgewachsen. Später war er Pfarrer in Bichelsee und hat 1899 das Raiffeisenkassenwesen in der Schweiz gegründet.
Geologietafel  Die Geologietafel erklärt anschaulich die Entstehung der Landschaft. Wie sah es aus vor einer Million oder 20'000 Jahren, wie wurden Flüsse, Täler und Seen gebildet? Diese und andere Fragen kann Ihnen die Geologietafel beantworten.

Sie finden die Geologietafel an der Haidenhausstrasse zwischen Salen und Reutenen, auf der rechten Seite im Wald.
Kirche Gündelhart Kirche Gündelhart  Am Anfang stand vermutlich eine romanische Kapelle von einfachem, rechteckigen Grundriss. Um das Jahr 1300 wurde dem Kirchenschiff der Chor angebaut. Bei der ersten Erweiterung der Kirche wurden vermutlich die kleinen Rundbogenfenster durch grössere Spitzbogenfenster ersetzt. Im 18. Jahrhundert wurde die Seitenkapelle angefügt und die Verlängerung zur Strassen hin angefügt. Ein weiteres Mal wurde die Kirche in den Jahren 1848 und 1849 renoviert. Im Laufe der Jahre wurden immer wieder kleinere Re
Kirche Homburg  Die Barock-Kirche St. Peter und Paul ist von weit her sichtbar. Der einfache Kirchenbau ist umgeben von einer rechteckigen Mauer, die auch den Friedhof und den Aufbahrungsraum umgibt. Vor dem heutigen Aufbahrungsraum, der einst als Waschhaus diente, stehen zwei Glocken aus den Jahren 1786 und 1859.

Erbaut wurde die heutige Kirche in den Jahren 1753 / 1754. Die alte Kirche wurde 1753 abgerissen, weil das kleine und baufällige Gotteshaus nicht mehr genügte. Im Jahr 1784 brannten ein Teil des Do
Panoramatafel  Die Alpenpanoramatafel steht in Hinterhomburg bei der Halde. Der Weg ist ab der Hauptstrasse ausgeschildert.

Herr Erwin Wyss aus Wigoltingen hat auf der Halde in Hinterhomburg ein Alpen-panorama mit Blick von den Allgäuer Alpen bis ins Berner Oberland gezeichnet. Herr Wyss schenkte dieses "Panorama Seerücken" unserer Gemeinde. Herr Dr. Dieter Bührle erklärte sich erfreulicherweise bereit, die Herstellung der Panoramatafel zu finanzieren. Die Tafel steht auf dem Land der Familie Fröhlich-Kämp
  Schloss Klingenberg  Mit dem Bau der heutigen Anlage wurde im 12. oder zu Beginn des 13. Jahrhunderts begonnen. Auf dem Felsen hinter der heutigen Anlage wurde eine Burg errichtet. Im Jahr 1444 wurde die Burg samt Mühle, Torggel und Stadel niedergebrannt. Einige Jahre später entstand der Ursprung des heutigen Schlosses. 1694 fiel ein Teil des Schlosses zusammen. Der Wiederaufbau war mit einer Restaurierung und Erweiterung verbunden. Fast gleichzeitig wurde mit dem Bau einer separaten Kappelle begonnen. Das Schloss u
Swiss Running Walking Trail und Panoramarundweg  Drei markierte Strecken zwischen 4 und 14 km. Markierte Zugänge ab Freihof Hörhausen, Hochstrasse und Eichhölzli
  Waldhütten und Grillplätze  Der Situationsplan zeigt Ihnen, welche Waldhütten und Grillplätze auf dem Gemeindegebiet Homburg zur Verfügung stehen und wo Sie diese reservieren können.

Bitte beachten Sie die entsprechenden Nutzungsbedingungen (s. auch Waldhüttenverordnung)



Druck VersionPDF